Stiftland-Aikido e.V. – Lehrgang mit Donatella in Tirschenreuth

Stiftland-Aikido e.V. – Lehrgang mit Donatella in Tirschenreuth

Tirschenreuth (Winkler Werner, 2020-10-05) Der Aikido-Verein Tirschenreuth veranstaltete unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene-Maßnahmen am 3. und 4. Oktober einen gut besuchten Lehrgang mit der italienischen Meisterin Donatella Lagorio. Diese Meisterin, die zum Führungskreis der italienischen Aikidoka gehört, trägt den Ehrentitel „Shihan“, der nur besonders befähigten Personen verliehen wird. Lagorio, die eine Aikido-Schule in Trento leitet, kommt schon viele Jahre nach Tirschenreuth. Schwerpunkt des Trainings bildeten Basis-Techniken. Dabei legte sie besonderen Wert auf präzise Ausführung und ein harmonisches Zusammenspiel mit dem Partner. Dieses verlangte besondere Konzentration, da die Bewegungsabläufe unter gebotener Distanz gefordert waren und genau abgestimmt erfolgen mussten. Auch unter den gegenwärtig erschwerten Umständen hatten doch viele Aikidoka den Weg in die Kreisstadt gefunden. Neben den Tirschenreuthern trainierten Aikidoka aus Amberg, Chemnitz, Feilitzsch, Kastl, Kemnath, Kulmbach, Ravensburg, Regensburg und Wiesau. Erneut war es Donatella gelungen, die Teilnehmer zu begeistern. Die Leiterin von Aikido Tirschenreuth, Margret Schels, bedankte sich mit zünftigen Geschenken aus der Region. Donatella kommt gerne nächstes Jahr wieder!

Menü
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com