Fit für den nächsten Kyu

Fit für den nächsten Kyu

Premenreuth (Kretschmann Ramona, 2019-11-18) Zum Stiftland Aikido Prüfungsvorbereitungstraining für die Einsteiger-Grade 5., 4. und 3. Kyu fanden sich am 16. November 21 Aikidoka in Premenreuth ein. Das Training leiteten Dr. Werner Winkler und Margret Schels, die sich bei dieser Gelegenheit ein Bild vom aktuellen Trainingsniveau der Teilnehmenden machen konnten. Das Erfahrungsspektrum der Trainierenden aus Feilitzsch, Kemnath, Kulmbach und Tirschenreuth reichte von Einsteigern, die erst seit einigen Monaten dabei sind, bis hin zu erfahrenen Dan-Trägern. Zahlreiche für die ersten Prüfungen erforderlichen Techniken, wie zum Beispiel Ikkyō, Shihō-nage, Kokyū-nage und Tenchi-nage wurden in verschiedenen Ausführungen (je nach Grad) ausführlich geübt. Dabei ist zu erwähnen, dass beim Stiftland Aikido jeder mit jedem trainiert und so gerade Anfänger von den Kenntnissen langjähriger Aikidoka profitieren können. Im Gegenzug bietet sich für routinierte Aikidoka die Möglichkeit, Techniken zu wiederholen und zu verfeinern. Zu den Prinzipien erklärte Werner Winkler wie wichtig es sei, das Zentrum in den Mittelpunkt jeder Bewegung zu stellen sowie sich mit Achtsamkeit auf die vom Partner ausgehende Energie einzustellen und diese aufzunehmen. Dies lasse sich direkt in den Alltag übertragen.

Menü
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com