Aikido und Urlaub am Gardasee

Aikido und Urlaub am Gardasee

(Gutscher Johannes, 2019-07-04) Aikidoka aus vielen unterschiedlichen Dojos folgten der Einladung des Stiftland Aikido zum Pfingstlehrgang am Gardasee. Sie kamen aus Tirschenreuth, Kemnath, Kastl, Fuchsmühl, Feilitzsch, Hegenberg, Regensburg, Tschechien, Eisenach, Dresden, Kulmbach und Bad Endorf. Einige von ihnen brachten auch ihre Familien mit. Der einwöchige Lehrgang bestand aus Trainingseinheiten im Dojo. Diese wurden von Werner Winkler und verschiedenen Meistern geleitet. Der Lehrgangsleiter legte während des Trainings Wert auf weite, lockere Bewegungen, die vom Körperzentrum ausgehen. Die Körperhaltung sollte stets aufrecht sein und man sollte eine geistige Verbindung mit dem Angreifer aufbauen. Es wurden auch Techniken mit dem Stock und mit dem Schwert geübt. Die Waffen sollten ein Teil des Körpers werden und sich ebenso aus dem Zentrum heraus bewegen. Am Nachmittag wurden Waffentechniken auf dem Gelände des Camping Village Desenzano geübt. Dieses wurde von Alexandru Staiculescu und Dergah Durmaz, sowie Maik Gräfe geleitet. Diese Jahr ergab sich eine Besonderheit. Auf Wunsch der Lehrgangsteilnehmer leitete Tai – Chi - Meister Gottfried Fröhlich einen Teil der Nachmittagseinheit und übte mit den Aikidoka einen Teil der Kurzform. Am Mittwoch besuchten eine kleine Gruppe, das Training im Dojo des dort ansässigen Meisters, Ivano Rodolfi. Neben dem interessanten Training erfreuten sich die Teilnehmer an der einmaligen Landschaft des Gardasees, dem guten Essen, den Ausflügen und den Gesprächen untereinander. Es wurden alte Freundschaften gepflegt und neue geknüpft. Am Freitag fanden sich alle auf dem Gelände des Camping Village, zum Grillen ein. Organisator Michael Hagmann und 1. Vorstand Johannes Gutscher überreichten Werner Winkler ein Präsent der Gruppe mit regionalen Spezialitäten und bedankten sich für den lehrreichen Unterricht. Es war rundum eine wunderbare und harmonische Woche! Alle freuen sich schon auf nächstes Jahr. Zitate der Teilnehmer: “Für mich ist der Lehrgang seit langem das Aikido Ereignis des Jahres. Eine gelungene Mischung aus hochwertigem Training, Freundschaft, Freizeit und Genuss. Ein besonderes war dieses Jahr der Tai Chi Unterricht mit Gottfried.“ „...leider wars mal wieder viel zu schnell vorbei. Das Training ist zwar schweißtreibend, aber hinterher hat man immer etwas mitgenommen und fühlt sich toll. Daumen hoch auch für die Organisation!“ „Einen solchen Lehrgang an einem so wunderschönen Ort dieser Welt, mit solch netten Menschen in entspannter, freudiger und friedlicher Atmosphäre mitzuerleben, das ist ein Geschenk!!! Allen, die daran beteiligt waren, gilt großer Dank.“

Menü
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com