[Stiftland Aikido] [Highlights] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband fŘr Aikido in Bayern e. V.

 
Aikido an der Klinik f├╝r Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

17.12.14


Zum Vergr÷▀ern auf Bild klicken (17.12.14/Lek/Wal) Seit Anfang Oktober gibt es an der Klinik f├╝r Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, am Bezirkskrankenhaus in Bayreuth, Aikido als Angebot f├╝r Kinder und Jugendliche, sowohl im station├Ąren als auch im tagesklinischen Bereich.

Es finden w├Âchentlich zwei ├ťbungeinheiten statt. Einmal f├╝r die Kinder der Tagesklinik und der Kinderstation und einmal f├╝r die beiden Jugendstationen. Trainiert wird in der Stilrichtung des Stiftland Aikido, einer traditionsbewussten Form der Bewegungskunst. Angeboten werden diese ├ťbungseinheiten von Rainer Lekien.

Die speziellen Ziele des Aikido-Trainings f├╝r das Klientel der KJP sind unter anderem die Verbesserung des Selbstbewusstseins und St├Ąrkung der Kompetenzgef├╝hle, erh├Âhte Selbstkontrolle, Verminderung von Angst, Steigerung der Toleranzf├Ąhigkeit und Anpassungsbereitschaft, Erwerb von problem- und emotionsfokussierten Bew├Ąltigungsstrategien und Verminderung von Aggression.

Das Angebot wird von den Kindern und Jugendlichen mit Begeisterung angenommen. Unterst├╝tzt wird dieses Angebot durch den Verein Aikido Kulmbach e.V., der die f├╝r das Training ben├Âtigten Matten kostenfrei zur Verf├╝gung stellt. F├╝r Anfang 2015 ist die Anschaffung eigener Matten durch die Klinik geplant.

Der Vorstand, die Pflegedienstleitung, sowie auch alle Mitarbeiter der KJP sch├Ątzen die Erweiterung dieses therapeutischen Angebotes. Es wird f├╝r die Zukunft ein fester Bestandteil bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Klinik werden.

 

Termine

 
Lehrgang mit ...
30.09.
 
Samstagstrain ...
02.12.
     

Impressum