[Stiftland Aikido] [Highlights] [Vereine] [Bildergalerie] [Archiv] [Login]

Stiftland Aikido e. V. ist Mitglied im Fachverband fŘr Aikido in Bayern e. V.

 
Dr. W. Winkler in Ravensburg: Alle Kraft muss von innen kommen

29.07.14


Zum Vergr÷▀ern auf Bild klickenRavensburg (29.07.14/Sic) Am 19. und 20. Juli 2014 fand im KJC unser Lehrgang mit Dr. Werner Winkler aus Tirschenreuth statt.

...Wenn die Kraft n├Ąmlich nicht von innen komme, dann sei die Handlung aufgesetzt, zu sehr vom eigenen Ego ÔÇ×gewolltÔÇť und eben nicht ÔÇ×Aikido-likeÔÇť, fand Aikido-Lehrer Dr. Werner Winkler bei seinem j├Ąhrlichen Gast-Lehrgang in Ravensburg. Die Schultern verkrampften, die Muskeln verspannten sich sonst. Das w├Ąre dann kein (gutes) Aikido mehr. Aikido sei mehr als die richtige Ausf├╝hrung der Techniken.

Darum legte Winkler seinen Schwerpunkt f├╝r diesen Lehrgang auf den Aspekt der Zentrumsarbeit. Von technischer Seite war das Wochenende verschiedenen Techniken von Sokumen-Irimi-nage und von tachi-dori (einen Angreifer mit Schwert zu entwaffnen) gewidmet, was auch zur Dan-Vorbereitung diente.

Bei den zu ├╝benden Techniken legte der leitende Trainer des Stiftland-Aikido in Tirschenreuth besonderen Wert darauf, dass die Bewegungen weich und flie├čend ausgef├╝hrt wurden und ihren Ursprung im Zentrum und nicht etwa in den Oberarmmuskeln hatten. Dabei spielen die Vorstellungskraft und Konzentration eine besondere Rolle: sich auf sein Zentrum konzentrieren und sich einen konstanten Energiestrom daraus vorstellen, der etwa die Arme sich fast wie von selbst heben l├Ąsst statt die Arme willentlich in die H├Âhe zu rei├čen.

Bevor eine Technik mit Partner trainiert wurde, ging es erst einmal darum, bei der Technik genau diese Vorstellung einzu├╝ben, indem man die Technik zun├Ąchst f├╝r sich und nur mit vorgestelltem Partner durchf├╝hrte. Erst dann widmete man sich der Partner├╝bung. Klappte die Zentrumsarbeit hier und da noch nicht so richtig, kehrte Werner Winkler wieder zur├╝ck zur Einzel├╝bung, damit die Bewegungen auch wirklich weich und aus dem Zentrum kamen.

Die Zeit und die Gelegenheit zu bekommen, sich wieder einmal vertieft mit der Konzentration auf das Zentrum zu befassen, sich ins Zentrum hineinzusp├╝ren, hat allen Beteiligten sichtlich gefallen und gut getan.
Die Aikido-Sektion des KJC Ravensburg bedankt sich herzlich bei Werner Winkler und Marcus Creutzburg f├╝r das sch├Âne Training und die allj├Ąhrliche M├╝he der Anfahrt aus Tirschenreuth.

[Bildergalerie]

 

Termine

 
Samstagstrain ...
02.12.
     

Impressum